CAMO Software

Unscrambler X Process Pulse

Real-time Process Monitoring

Free trial   Request a quote   brochure

Request a demo | Watch video | Installation guide | User manual


Mit Process Pulse verbessern Sie die Überwachung, Kenntnis und Steuerung Ihrer Prozesse. Mit der Lösung lassen sich mit The Unscrambler® X entwickelte multivariate Modelle bei der Überwachung von At-Line-, On-Line- und In-Line-Prozessen einsetzen.

Die Software ermöglicht es, bei Prozessteuerung in Echtzeit Fehler die frühzeitig zu erkennen und Variablen außerhalb des Toleranzbereichs unmittelbar zu identifizieren. So können Anwender potenzielle Fehler beheben, bevor diese sich auswirken. Process Pulse umfasst moderne Qualitätsprognosen und Drill-down-Grafiken, mit denen sich die zu Abweichungen beitragenden Variablen überprüfen lassen. Damit ist Process Pulse ein extrem leistungsfähiges Tool zum Ausbau Ihres Prozesswissens.


Unkomplizierte Einrichtung und Ausführung

Diese höchst benutzerfreundliche Software bietet anpassbare Dashboards für Prozessanwender, eine Reihe intuitiver Grafiken und Alarme, die auf potenzielle Fehler hinweisen.
Produktüberblick lesen

Multivariate Analyse und Diagnose

Die Lösung umfasst leistungsfähige Verfahren für die multivariate Prognose und Klassifikation sowie Funktionen für die Ausreißerdiagnose wie Hotellings T-Quadrat-Verteilung, Q-Residuen und Y-Prognosen mit Abweichung.
Produktüberblick lesen

Kompatibel zu den meisten Datenformaten

Sie können ein Spektrum an Dateiformaten von Spektrometern und Prozessgeräten verwenden, Daten im CSV-Format exportieren und optional Protokolldaten anzeigen.
Produktüberblick lesen

Flexibel und skalierbar

Die Lösung wurde für den Einsatz in Prozessen kleiner und mittlerer Größe konzipiert, lässt sich bei Bedarf jedoch in größere Maßstäbe übertragen und nahtlos in bestehende Steuerungssysteme integrieren.
Produktüberblick lesen

Für wen eignet sich Process Pulse?

Die Software wurde für die Verwendung in den Bereichen Qualitätssicherung, Produktentwicklung und Herstellung konzipiert, darunter für:

  • Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung sowie Qualitätssicherungs-/-kontrolllabors
  • Engineeringteams
  • Gruppen für Technik- oder Analysedienste
  • PAT- und QbD-Gruppen
  • Prozessanwender und Leiter von Produktionslinien

Anwendungsbereiche von Process Pulse

Die Software bietet die nötige Flexibilität und Skalierbarkeit, um sie in einer Vielzahl von Anwendungsszenarien bereitstellen zu können, darunter in:

  • Versuchsumgebungen in Pilotlabors
  • Proof-of-Concept-Tests für Scale-up/-down in der Herstellung
  • Laufzeitanwendungen mit Spektralanalysatoren
  • Prozesse kleiner und mittlerer Größe ohne angebundenes Steuerungssystem
  • Rapid-QC-Tests an Produktionsstandorten
  • Entwicklung von Steuerungs- und Überwachungsstrategien für Grundoperationen in der pharmazeutischen und biotechnologischen Produktion
  • Umgebungen mit Steuerungssystem ohne Funktionen für die multivariate Analyse und Diagnose (ggf. kundenspezifische Anpassung erforderlich)

Neue Funktionen in Process Pulse Version 1.1

Die aktuelle Version bietet eine Reihe nützlicher neuer Funktionen und Verbesserungen.

Projektion: Nicht-quantitative Prozesstrendanalysen. Gibt an, dass ein Prozess plankonform ist und nicht von den Spezifikationen abweicht.

Ausführung mehrerer Modelle: Gleichzeitige Ausführung von 3 oder 4 Prognosen oder Klassifikationen. Beispielsweise für die Prognostizierung von Protein-, Feuchtigkeits- und Stärkegehalt über nur eine Messung nützlich.

Verbesserte Diagrammdarstellung für die multivariate statistische Prozesssteuerung: Umfasst Wirkungsdiagramme mit Drill-down, die Möglichkeit zur Anzeige roher und transformierter Daten und Reaktionsprognosen mit Vertrauensbereichen.

Neue Importoptionen: Kompatibilität mit OPC, Verbindung mit OSI PI, TCP IP und mehr (ggf. kundenspezifische Anpassung erforderlich).

Geschäftlicher Nutzen von Process Pulse

Mit dieser benutzerfreundlichen und erschwinglichen Überwachungssoftware verbessern Sie die Prozessleistung.

Deutliche Kostensenkungen: Sie minimieren die Mengen an unbrauchbaren Endprodukten, Abfall und Ausschuss und vermeiden kostspielige Prozessverzögerungen, da Sie Ausreißer und Driften direkt im Prozess erkennen können.

Verbesserte Qualitätskontrolle: Durch die Erkennung von Problemen, die die Produktqualität beeinträchtigen können, verringern Sie Schwankungen in den Produkteigenschaften und erhalten einen genaueren Einblick in den Prozesszustand.

Beschleunigte Markteinführung: Durch umfassenderes Prozesswissen verkürzen Sie die Markteinführungszeit neuer Produkte und ermöglichen schnelle Technologietransfers, Übertragungen zwischen Standorten und Scale-ups.

Umfassenderes Prozesswissen: Statt traditioneller (univariater) statistischer Verfahren, die in den meisten Prozesssteuerungssystemen zum Einsatz kommen und keine Variableninteraktionen erfassen, nutzen Sie leistungsfähige multivariate Modelle.

Kostengünstig in Anschaffung und Einsatz: Die Lösung ist selbst für kleine Prozessumgebungen erschwinglich, erfordert einen nur minimalen Aufwand für Schulung und Implementierung und hält die Gesamtbetriebskosten gering.

Schnelle Rendite: Per kontinuierliche Prozessverbesserung optimieren Sie die Ausbeute, stellen einheitlichere Produkte her, minimieren Fehler und verbessern die Leistung insgesamt.